Gelenkspiegelung

Allgemeines zur Gelenkspiegelung:

Die Arthroskopie (Spiegelung eines Gelenkes) ist heute ein operativer Routineeingriff, der sowohl in Voll – als auch in Teilnarkose durchgeführt werden kann.

Während man früher z.B. bei einem eingerissenen Meniskus im Knie den ganzen Meniskus mit einem grossen Schnitt entfernen musste, ist es heute möglich über winzige Schnitte (Schlüsselloch Chirurgie) nur die wirklich notwendigen Teile zu entfernen.

Weitere Vorteile arthroskopischer Operationen sind die schnellere Wiederherstellung der normalen Gelenkfunktion, und eine verkürzte Rehabilitationsphase. Geringere Schmerzen nach der Operation und weniger Komplikationen nach dem Eingriff sind weitere Vorteile.

In unserer Broschüre informieren wir Sie umfassend: Broschüre “Gelenkspiegelung”